Systemvoraussetzungen


 Windows: NanomeCMS ist auf folgenden Windows™-Versionen lauffähig:


    
  • 
 Microsoft® Windows™ 2000 Workstation
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ 2000 Server
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ XP Professional (inkl. Service Pack 2 oder höher)
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ Server 2003 (inkl. Service Pack 2 oder höher)
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ Vista (inkl. Service Pack 1 oder höher)
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ Server 2008
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ Server 2008 R2
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ 7
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ 8
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ 8.1
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ Server 2012
  • 
  • 
 Microsoft® Windows™ 10
  • 



 Linux: Darüber hinaus ist NanomeCMS unter Verwendung der Windows-Kompatibilitätsschicht "Wine" auch unter Linux lauffähig. Erfolgreich getestet wurde dies bislang mit folgenden Linux-Distributionen:


    
  • 
 Ubuntu 9.10 (basiert auf Debian, Linux-Kernel 2.6.31), Wine 1.1.31
  • 


 Linux-Inbetriebnahme




 Die NanomeCMS-Installation unter Linux ist denkbar einfach: Zuerst Wine installieren. Danach die Setup-Datei von unserem Server herunterladen (Öffnen mittels /usr/bin/wine auswählen). Die Installation sollte mit Superuser-Rechten (root) durchgeführt werden. Die beiden Desktop-Symbole müssen nach erfolgter Installation durch Doppelklick und Bestätigung "als vertrauenswürdig markiert" werden.




 Hinweis: Das Starten der NanomeCMS Engine mit Superuser-Rechten (root) ist erforderlich, um in der Wine-Kompatibilitätsschicht die beiden TCP-Listeners auf Port 80 und 443 anmelden zu können. Windows-Symbole in der Schnellstartleiste werden unter Linux standardmäßig nicht unterstützt.

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | RECHTLICHE HINWEISE
Copyright © 2020 ziemer's informatik, Dipl.-Inform. Thomas Ziemer. Alle Rechte vorbehalten.