Datenbank erstellen

Handelt es sich bei Ihrem Web-Projekt um eine datenbankorientierte Anwendung, muss eine korrespondierende Datenbank erstellt werden. Existiert die Datenbank bereits, können Sie diesen Punkt überspringen.

In der gleich erstellten Datenbank kann später automatisch eine Tabellenstruktur generiert werden, die aus dem Klassendiagramm eines UML-Projekts stammt.

Klicken Sie in der NetBeans-Registerkarte Services mit der rechten Maustaste auf Databases/Java DB und wählen Sie Create Database..., um die neue Datenbank zu erstellen. Tragen Sie die gewünschten Werte in die Felder ein. Fertig.

Warten Sie nun geduldig, bis NetBeans die neue Data Source (im Beispiel webapplication) im Zweig Databases anzeigt. Es muss ein Eintrag folgender Form erscheinen:

jdbc:derby://localhost:1527/webapplication [app on APP]

Klicken Sie keinesfalls mit der rechten Maustaste auf Databases, um mittels New Connection... eine neue Verbindung zu erstellen!

Datenbankzugriff korrekt authentifizieren

Normalerweise konfiguriert NetBeans die Konfigurationsdatei sun-resources.xml selbst. Sollte es aber zum unten angegebenen Fehler beim Deploy des Webprojekts kommen, müssen die Properties User und Password (und bei der Gelegenheit auch alle anderen Properties) dieser Konfigurationsdatei überprüft werden.

WARNUNG: RAR5117 : Failed to obtain/create connection from connection pool
[ derby_net_webklausurplaner_appPool ]. Reason : com.sun.appserv.connectors.internal.api.PoolingException: Connection could not be allocated because: Die Verbindung konnte nicht authentifiziert werden. Ursache: Die Benutzer-ID oder das Kennwort ist ungültig.