Auf den folgenden Seiten befinden sich allerhand wichtige Dinge über meine Lehrveranstaltungen
Software Engineering (SE1 + SE2):

Manuskript SE1 (Analysephase)
Manuskript SE2 (Entwurfs- und Implementierungsphase)
SE2-Fachvorträge im aktuellen Semester
Übungszeitraum buchen (SE1 und SE2)

Benotung (Benotung in verschiedenen Semestern)
Formales (Formales zur Lehrveranstaltung)
Mailadresse erfassen (für die BHT-Evaluation)
Kleines Forum (es gibt im Augenblick 184 Beiträge)

Unerhört wichtige Informationen

Unerhört wichtige Informationen

Abonnieren Sie mich unbedingt bei den Lehrkraftnews, da ich Informationen über Ausfälle und Verlegungen meiner Lehrveranstaltungen auch dort veröffentliche, und Sie dann per Elektropost informiert werden. Ferner können Sie meinen RSS-Feed abonnieren, um auch darüber die neuesten Informationen wahrzunehmen. Bitte informieren Sie auch Ihre Mitstudenten, die diese Information evtl. nicht lesen. Vielen Dank.

Sommersemester 2017

Nachholen von Teilleistungen

  • Teilleistungen müssen spätestens bis Wintersemester 2017/18 nachgeholt werden. Danach muss das gesamte Modul wiederholt werden.
     
  • Teilleistungen in einzelnen Lehrveranstaltungen können nicht ohne Weiteres nachgetragen werden, da die meisten neuen Module integrierte Module sind, d.h. es gibt nur noch eine gemeinsame Abschlussnote für das gesamte Modul.

SU: Die SU-Note wird ganz normal im System eingetragen, sofern  ein Nachweis über die Übungsnote auf der Studiendokumentation vorliegt (denn bei der Eingabe der SU-Note eines integrierten Moduls wird die Übung automatisch als m.E. gekennzeichnet).

Übung: Muss lediglich die Übungsleistungen nachgeholt werden, so kann diese Leistung nicht getrennt im System eingetragen werden. Die Übungsleistung muss per Studienschein an die Studienverwaltung gemeldet werden (nur mit m.E. oder o.E.).

(Diese Beschreibung erfolgt ohne Gewähr.)

Wintersemester 2012/13

SE1-Klausurraum am 1. Februar 2013 Wir schreiben die SE1-Klausur am 1. Februar 2013 um 16 Uhr im Raum D E37.

Sommersemester 2012

Keine Informationen Im Augenblick liegen keine aktuellen Informationen vor.

Wintersemester 2011/12

Keine Informationen Im Augenblick liegen keine aktuellen Informationen vor.

Sommersemester 2011

Keine Informationen Im Augenblick liegen keine aktuellen Informationen vor.

Wintersemester 2010/11

Keine Informationen Im Augenblick liegen keine aktuellen Informationen vor.

Sommersemester 2010

Keine Informationen Im Augenblick liegen keine aktuellen Informationen vor.

Wintersemester 2009/10

30. Januar 2010
Ab sofort können Sie alle Prüfungstermine (Klausuren, Nachklausuren etc.) jederzeit im Wiki des Fachbereichs VI einsehen. Sie finden dieses hier. Wichtig: Vergewissern Sie sich von Zeit zu Zeit, ob der Ihnen bislang bekannte Prüfungstermin nachwievor aktuell ist!

24. Januar 2010
Die Nachklausuren der Lehrveranstaltungen Software Engineering 1 und 2 (SE1 + SE2) sowie Qualitätsmanagement (QM) im Wintersemester 2009/10 finden am Dienstag, den 30. März 2010 von 16:15 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Der Raum ist noch ungeklärt. Diese Information wird gelegentlich nachgeliefert.

23. Januar 2010
Für Alle, die das Klausurplaner-CRUD (letzter Meilenstein) gemäß des Tutorials nicht fehlerfrei hinbekommen, gibt es hier eine CRUD-Vorlage, die stattdessen verwendet werden darf. Bitte versuchen Sie, bis zur kommenden Übung den zweiten Meilenstein-Schritt (eigene GUI) abgeschlossen zu haben.

25. November 2009
NetBeans unterstützt GoF-Patterns! Probieren Sie es am Besten an einem einfachen Testmodell (Klassen A, B, C, ...) aus: Eine Klasse auswählen, rechte Maustaste klicken, im Kontextmenü erscheint "Apply Design Patterns...". Alles andere wird sich Ihnen erschließen.

13. November 2009
Es gibt einen neuen RSS-Eintrag für SE2. Bitte beachten!

Und hier auf die Schnelle schon einmal neue, funktionierende Links für die NetBeans-Tutorials (danke an Herrn Markgraf!):
(Fingerübung 2a) JDBC-Datenbank-Tutorial und (Fingerübung 2c) JavaServer Faces-Tutorial

3. November 2009
Der SE2-Workshop findet nicht am Samstag statt, sondern am Freitag, den 06.11.2009, ab 14 Uhr - mit Open End: Sie bleiben, solange Sie können und mögen. Ziel ist es, am Ende die Meilensteine 1 und 2 bearbeitet zu haben. Gedacht ist der Workshop für die Teilnehmer des Kurses von Frau Schmiedecke, denen einige Wochen Übungen fehlen. Teilnehmer meines Parallelkurses sind aber ausdrücklich willkommen! Denken Sie daran, dass Sie bestimmt Hunger bekommen werden, und bringen Sie etwas mit, das Sie vielleicht auch mit Anderen teilen können.

Sommersemester 2009

3. Juni 2009
Die Meilensteinabgabe "Entwurfsmodell" findet nicht am kommenden Dienstag, den 9. Juni 2009, statt, sondern erst eine Woche darauf, am 16. Juni.

25. Mai 2009
Die SE2-Vorlesung findet aufgrund der FAGSE-Sitzung am kommenden Dienstag, den 26. Mai 2009 von 1600 bis 1730 Uhr im Raum B323 statt.

24. April 2009
Die SE2-Vorlesung findet am kommenden Dienstag, den 28. April 2009 von 1600 bis 1730 Uhr im Raum B323 statt.

Wintersemester 2008/09

24. März 2009
Die SE-Nachklausur findet am Mittwoch, den 8. April 2009 von 1600 bis 1730 Uhr im Raum B323 statt.

17. Dezember 2008
Bitte nicht vergessen: Die angekündigte IBM-Präsentation findet am kommenden Freitag, den 19. Dezember 2008 zur gewohnten SE1-Vorlesungszeit ab 14:15 Uhr statt; allerdings nicht in unserem Hörsaal, sondern im Raum B 501 (Haus Gauß).

Wintersemester 2007/08

8. Februar 2008
Die Nachklausur SE1 im WS 2007/08 findet am Donnerstag, den 3. April 2008 von 16:00 bis 17:30 Uhr im Raum B412 statt.

17. Januar 2008
Um in Borland Together das Sequenzdiagramm mit Akteuren modellieren zu können, muss man die Projekt-Eigenschaften auf UML 1.4 stellen (nicht UML 2.0). Vielen Dank an Herrn Lescinski, der das herausgefunden hat.

11. Dezember 2007
Der Hörsaal für die angekündigte IBM Rational-Präsentation am kommenden Freitag ab 12:15 Uhr ist unverändert der H3 im Haus Bauwesen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören!

9. Oktober 2007
Bitte beachten Sie, dass sich die Abgabe des ersten Meilensteins (Präsentation der Projektstudie), wie bereits in der Vorlesung angekündigt, um eine Woche auf den 23.10.2007 verschiebt.

Wintersemester 2006/07

4. April 2007
Das zentrale Veranstaltungsbüro hat den Raum für unsere Nachklausur noch einmal geändert. Es ist nunmehr Raum B041.

3. April 2007
Der neue Nachklausurtermin ist am Mittwoch, den 11. April, wiederum um 16 Uhr, und zwar im Raum B013 (Achtung: Raumänderung!!! siehe oben).

2. April 2007
Leider kein Aprilscherz: wegen des Terminkonflikts mit einer anderen Nachklausur muss die Nachklausur Software Engineering I leider verschoben werden. Ich werde Ihnen den neuen Termin so schnell wie möglich mitteilen. Rechnen Sie damit, dass der neue Termin erst in der kommenden Woche stattfindet. Bitte schauen Sie täglich hier an dieser Stelle nach neuen Informationen. Ich werde Ihnen Neuigkeiten zusätzlich über die Lehrkraft-News zukommen zu lassen.

13. Dezember 2006
Die letzten Manuskriptteile stehen Ihnen nun zur Verfügung. Noch so nebenbei: vergessen Sie im Rahmen des Meilensteins Klassendiagramme 1 bitte nicht, das Referenzglossar zu erweitern.

12. Dezember 2006
Die Abgabe des Meilensteins Klassendiagramm 1 findet wie geplant am kommenden Montag statt. Die Noten der letzten Präsentation sowie die nächsten Kapitel des Manuskripts werde ich morgen einstellen.

14. November 2006
Sie finden das Borland Together ControlCenter 6.2 im SWE-Labor auf dem Server \\SWE209\StudInfo\SWE-Service\window\Together. Die Installationsdatei ist ca. 130 MB groß. Eine Lizenz, die ein Semester lang gültig bleibt, können Sie im Labor bei Herrn Heise beantragen. Sie hinterlegen ihm eine eMail-Adresse und er schickt Ihnen die Lizenzdatei.