PascalScript

Viele Content Management Systeme verwenden PHP oder ASP als Skriptsprache. NanomeCMS verwendet PascalScript für seine Web Application Server-Komponenten. Es handelt sich hierbei um die Skriptvariante der bekannten Programmiersprache Object Pascal. Sie verfügt über folgende Basismerkmale:

  • Variablen und Konstanten
  • Standard-Sprachkonstrukte: Begin/End, If/Then/Else
  • Schleifenkonstrukte: For/To/Do/Downto, Case(x) of, Repeat/Until, While, Continue, Break
  • Subroutinen (innerhalb des Skripts definiert)
  • Skalare Standardtypen: Byte, ShortInt, Char, Word, SmallInt, Cardinal, LongInt, Integer, String, Real, Double, Single, Extended, Boolean, Array, Record, Enumeration, Variant etc.
  • Klassen und Objekte
  • einbindbare Include Files
  • Zur Geschwindigkeitssteigerung werden die PascalScripts vorkompiliert (precompile)

Über PascalScript wird zusätzlich ein kontrollierter Zugriff auf sämtliche Dokumente (Objekte), Attribute und Bestandteile des NanomeCMS ermöglicht, auf die integrierte Nanome-Benutzerverwaltung, auf die dynamische Bildgenerierung, sowie der Zugriff auf OLE-DB Datenbanken mittels ADOdb.

Wir haben bemerkt, dass der Suchbegriff PascalScript häufig auf diese Webseite führt. Dies geschieht sicherlich (leider...) nicht aus Interesse an NanomeCMS, sondern vielmehr aus Interesse an PascalScript selbst. Mittlerweile ist unsere Erfahrung mit dieser Skriptsprache sehr hoch, so dass wir Ihnen auch bei der Integration der Delphi-Units in Ihr eigenes Projekt helfen können. Fragen Sie auf unserer Kontaktseite.

Entwicklungsunterstützung

Die Erstellung von PascalScripts gestaltet sich mit dem in NanomeCMS integrierten, web-basierten Editor nicht mehr ganz so einfach, wenn komplexe Skripte implementiert werden. Zu diesem Zweck haben wir eine windows-basierte Entwicklungsumgebung (IDE) realisiert, die Sie beim Erstellen von PascalScripts durch umfangreiche Debug-Möglichkeiten optimal unterstützt. Der NanomeDeveloper kann hier heruntergeladen werden und besitzt unter anderen folgende Leistungsmerkmale:

  • Gleichzeitiges Bearbeiten mehrerer PascalScripts
  • Setzen von Breakpoints (Unterbrechungspunkten)
  • Debugging-Möglichkeiten zur Laufzeit: Attach-Process, Step-Into, Step-Over, Resume, Stop
  • Introspektion der Variableninhalte (Globals, Locals, Parameters) zur Laufzeit
  • Introspektion des durch das PascalScript erzeugten HTML-Codes
  • Gleichzeitiges Debuggen mehrerer PascalScripts
  • Eingebauter PascalScript-Decompiler
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | RECHTLICHE HINWEISE
Copyright © 2017 Ziemer's Informatik, Dipl.-Inform. Thomas Ziemer. Alle Rechte vorbehalten.