Datenbankunterstützung

Obwohl in NanomeCMS bereits eine eigene XML-Datenbank integriert wurde, ist es nützlich, auch Zugriffe auf andere Datenbanksysteme zu ermöglichen. Zu diesem Zweck wurde ADOdb - Microsoft ActiveX Data Objects (MS ADO), eine Weiterentwicklung der Technologien ODBC, RDO und DAO, als zusätzliche Middleware implementiert. Wir haben diese Schicht um folgende Leistungsmerkmale erweitert:

  • Prepared Statements
  • Connection Pooling

Dadurch kann mittels eines auf dem Webserversystem vorhandenen OLE-DB-Providers ohne weiteres auf eine Vielzahl unterschiedlicher Datenbanksysteme zugegriffen werden, unter anderen auch auf folgende:

  • alle ODBC-Datenbanken (Open Database Connection)
  • Oracle 7 bis 9i, Oracle 10g, 11g
  • MySQL (über den ODBC-Teil der Microsoft Data Access Components MDAC)
  • Microsoft SQLServer
  • Gupta SQLBase
  • Microsoft Access
  • Microsoft Exchange, Microsoft Active Directory (ADS), LDAP
  • AS/400, DB2, OS/390
  • Adabas, Adabas C
  • Informix, Sybase, SQLite
  • dBase, Clipper, Paradox, (Visual) FoxPro
  • alle andere Datenbanksysteme, die über einen OLE-DB-Provider verfügen.

Sehen Sie hier eine Liste der OLE-DB-Providers für einzelne Datenbanksysteme.

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | RECHTLICHE HINWEISE
Copyright © 2017 ziemer's informatik, Dipl.-Inform. Thomas Ziemer. Alle Rechte vorbehalten.